Tina Röbel

Was mich antreibt

Ich wünsche mir eine Welt, in der jeder Mensch die Chance auf ein gutes Leben hat. Unabhängig von Geburtsort, Alter, Gender oder sexueller Orientierung. Deshalb arbeite ich mit Menschen, die mehr machen wollen, als bio einzukaufen. Als Coach und Impulsgeberin begleite ich dich auf deinem Weg.

Persönlichkeitsentwicklung, Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit

Theoretisch wissen wir, wie ein nachhaltiger Lebensstil aussieht. Praktisch ist es gar nicht so leicht anzufangen. Genau das ist mein Spezialgebiet: Die Schnittstelle zwischen den großen Fragen unserer Zeit und den kleinen Entscheidungen des Alltags.

Coach und Impulsgeberin

Coaching ist eine sehr exklusive Dienstleistung. Deshalb veröffentliche ich viele Impulse zum Selbstcoaching auf meinem Blog und in Buchform. 2018 erschien der „Reiseführer zur Karriere mit Sinn“ als E-Book und Printausgabe. Neben den Coachings, moderiere ich Netzwerkveranstaltungen und gebe Impulsworkshops. Immer mit dem Ziel, dich dabei zu unterstützen, die Welt ein Stück besser zu machen.

 

Tina Röbel

Hard-Facts zu meiner Ausbildung

  • Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin über Weiterbildung und Wirtschaftsethik
  • Referentin für Personal- und Organisationsentwicklung in verschiedenen Unternehmen
  • Ausbildung Systemischer Business Coach (zertifiziert durch die European Coaching Association)
  • Seit 2009 freiberuflich als Moderatorin und Trainerin, seit 2014 als Coach
  • Weitere Details zu meinem Lebenslauf: xing // linkedin

Pragmatische Idealistin

Wer mich bucht, bucht meine Haltung mit. Dazu gehört auch, dass ich niemanden missionieren will. Wir brauchen viele verschiedene Perspektiven, um die Welt von morgen entstehen zu lassen. Es gibt nicht die eine richtige Lösung, sondern viele verschiedene Ansätze. Ich bin ein Fan von philosophischen Diskussionen, aber noch wichtiger finde ich es, einfach anzufangen und auszuprobieren.

Mehr zu mir als Person

Tina Röbel

Mein eigener Weg zur Karriere mit Sinn war ein Zickzackkurs. Schon seit der Schulzeit engagiere ich mich ehrenamtlich. 2003 habe ich ein Jahr in Argentinien gelebt und zum ersten Mal Armut aus der Nähe kennengelernt. Nach dem Studium hat mich trotzdem das Hamsterrad gepackt und ich war zunächst in einer Unternehmensberatung tätig. Gewinnmaximierung pur statt Wertorientierung. Also Kündigung, Weltreise und Neuanfang. Seitdem übe ich mich darin, mein Leben so zu gestalten, dass es meinen Werten entspricht.

Neben all den Aus- und Weiterbildungen hilft mir in meiner Arbeit auch meine eigene Lebenserfahrung. Ich weiß, wie gut es sich anfühlt, wenn alles im Flow ist. Aber ich kenne auch das Gefühl, auf einem Trümmerhaufen zu stehen und wieder neu anzufangen.

Achtsam und präsent

Um ausgeglichen und voller Energie für meine Kunden da zu sein, nehme ich mir viel Zeit für Bewegung, Ruhe, Freunde und Natur. Ich bin gebürtige Berlinerin, lebe in Hamburg und liebe gutes Essen.

Ich freue mich, dich ein Stück zu begleiten!

Hier findest du Infos zum Coaching mit mir.